Österreichischer Touristenklub  -  Sektion Ternitz

ÖTK - Ternitz

 

Raachberggasse 16

A - 2630 Ternitz

Tel: +43 699 12108584

E-Mail: ternitz@oetk.at

 

Hüttentelefon Köglerhaus

0720 / 991077

ZVR-Zahl: 623007597

 

AT25 2024 1001 0007 1539

SPNGAT21XXX

 

Impressum

 

Mitgliedschaft

inkl. Versicherung

Mitgliedsvorteile

Jetzt Mitglied werden und

Vorteile genießen.

ÖTK-Mitgliedschaft

 
 

Hüttendienst

Adolf Kögler Haus

 
 
 

 
 
Gratis-besucherzaehler.de

 

 

Spendenübergabe an den Schwarzataler Social Club

 

Am 29.11.2019 wurde dem Schwarzataler Social Club (SSC), eine Spende in Höhe von € 300,- überreicht. Dies stellt einen Teil der Spenden dar, die im Zuge der Illuminierung der Adventkerze, gesammelt werden konnte! Dieses Geld fließt, wie alle Spendengelder der Sponsoren für den ehrenamtlichen, überparteilichen und gemeinnützeigen SSC, ohne Abzug für Personalkosten, Administration, etc. direkt in die zahlreichen sozialen Projekte des

SCHWARZATALER SOCIAL CLUBS.

 

Adventmarkt Ternitz

 

Feierliche Eröffnung des Adventmarktes im

Ternitzer Herrenhauspark mit

Bürgermeister Rupert Dworak und Vizebürgermeister LAbg. Mag. Christian Samwald

sowie Präsentation der Gfiederwarte im Maßstab 1:10

 

Illuminierung der größten Adventkerze in NÖ

 

RAIKA Dir. Meletios Kujumtzoglu, GR. Petra Kargl, GR. und Obmann der Naturfreunde Ternitz Ewald Dörfler, Vize Hans Flieger, StR. Karl Pölzelbauer, Obmann Ing. Christian Karner, StRin. Martina Klengl,  FF Kom.Stv. Peter Reumüller, Bgm. Rupert Dworak, GR. Andreas Schönegger, GR. Erik Hofer und StR. Peter Spicker

Am 23. November 2019 war es wieder soweit. Die größte Adventkerze des Landes erhellte bei Einbruch der Dunkelheit wieder den Ternitzer Gfieder. Dieses Mal wurde die Kerze symbolisch mit einer Fackel durch Bürgermeister Rupert Dworak entzündet.

Heuer konnte die Sektion neben der Sparkasse Neunkirchen auch die EVN als Sponsor für die Aktion gewinnen. Am Fuße der Gfiederwarte wurde die Illuminierung der größten Adventkerze des Landes mit einer deftigen Jause vom MostGruber, gespendet vom Stadtrat Peter Spicker, gefeiert.

** hier gehts zu den Fotos **