Hüttentelefon am Adolf Kögler Haus

Die Firma www.funkinternet.eu hat dem Verein angeboten, dass Adolf Kögler Haus am Schneeberg, an das Lichtwellennetz anzuschließen. Nach ausführlicher Diskussion im Ausschuß des ÖTK - Ternitz wurde beschlossen, dieses Angebot anzunehmen. Ab 2019 ist das Adolf Kögler Haus nun in Besitz eines Telefonanschlusses (VOIP). Dieser Anschluß soll vor allem bei medizinischen Notfällen als auch zur Kommunikation zwischen den Hüttendiensten dienen. Da für diesen Dienst ein Router notwendig ist, besteht in Zukunft auch die Möglichkeit, ein passwortgeschütztes WLAN zu nutzen.

Erreichbarkeit des Hüttendienstes von Samstag ab 17:00 Uhr bis Sonntag 15:00 Uhr unter

Tel.: 0720 / 991077

 

Wandertag zum Nationalfeiertag am Freitag 26.10.2018

Der Verein Naturpark Sierningtal - Flatzer Wand bietet gemeinsam mit dem ÖTK Ternitz zwei verschiedene Strecken an.

Kleine Runde: Naturparkzentrum Sieding - Gfiederwarte - Naturparkzentrum (ca. 11 km)
Große Runde: Naturparkzentrum Sieding - Naturfreundehaus Flatzer Wand - Naturparkzentrum Sieding (ca. 14 km).

Mehrere Labestationen sorgen für die Stärkung der Wanderer. Jede(r) Teilnehmer(in) erhält eine Medaille in Gold bzw. Silber.

 

Termine

04. Oktober 2018 - 19:00 Uhr Ausschusssitzung Putzmannsdorf

06. - 07. Oktober 2018 - Hüttenreinigung und Arbeitspartie Adolf Kögler Haus

26. Oktober 2018 - Jubiläumswandertag Naturpark Sierningtal - "ÖTK Runde"

08. November 2018 - 19:00 Uhr Ausschusssitzung Putzmannsdorf

02. Dezember 2018 - Adventbeleuchtung (Details folgen)

31. Dezember 2018 - Silvester am Gfieder

 

Hüttendienst 2019

Terminwünsche für den Hüttendienst 2019 bitte zeitgerecht bekannt geben !!

 

5. Gfieder Bergsprint 2018

Am Samstag den 18. August 2018, starteten um 17:00 Uhr bei herrlichem Sommerwetter die Athleten zum 5. Gfieder Bergsprint, einem MTB Rennen von St. Johann bis zur Gfiederwarte.  Gesamtsieger und zugleich Vereinsmeister des ARBÖ Sparkasse Neunkirchen wurde Mario Zwurtschek mit einer Zeit von 17:52, 3 vor Hans Bartl und dem schnellsten Gästefahrer Oliver Stückler. Die Klasse Herren +50 gewinnt Helmut Siraki, der sich mit dieser Top Leistung gleichzeitig zum Ternitzer Stadtmeister kürt, mit einer Zeit von 20:04,2 vor Toni Haas.

Die von den ARBÖ Ortsklubs Ternitz und Neunkirchen, sowie vom ÖTK Ternitz organisierte Kultveranstaltung fand ihren gelungenen Ausklang bei der am Fuße der Gfiederwarte stattfindenden Siegerehrung und anschließendem geselligen Beisammensein.

 

Ferienspiel der Stadtgemeinde Ternitz

Nach fast 20 Jahren beteiligte sich erstmalig wieder der Österreichische Touristenklub (ÖTK) – Sektion Ternitz an der Ferienspielaktion der Stadtgemeinde Ternitz. 18 Kinder meldeten sich zur „waghalsigen“ Gfiederrutsche. Die erfahrenen Alpinkletterer Edwin Hecher und Franz Haiden spannten die Seile und es ging los mit der Berg- und Talfahrt am Gfieder - Plateau.

Die Nachfrage für diese Veranstaltung war so enorm, dass leider einige Kinder nicht daran teilnehmen konnten. Die Kinder wurden im Anschluss mit Würsteln und kalten Getränken versorgt, ehe der Abstieg wieder Richtung St. Johann begann!

Bedanken möchte sich der ÖTK – Ternitz bei Hr. StR. Karl Pölzelbauer und bei der

Sparkasse Ternitz - Hr. Harald Reiterer für die Unterstützung.

 

Stiegenanlage am Adolf Kögler Haus fertig gestellt

Da diese Investition eine große finanzielle Herausforderung für die Sektion Ternitz darstellte, würden wir Sie hiermit um eine finanzielle Unterstützung von € 99,00 bitten. Damit tragen auch Sie zur Erhaltung des Adolf Kögler Hauses bei. Für Ihre Spende würden wir Ihren Namen dauerhaft auf einer der Stufen verewigen. Namhafte Firmen und Privatpersonen habe sich bereits an dieser Aktion beteiligt - Herzlichen Dank hierfür !!

AT25 2024 1001 0007 1539  -   SPNGAT21XXX 

 

Adolf Kögler Haus 1332m

Drohnenflug über das Adolf Kögler Haus - Sensationelle Flugaufnahmen !!

   

ÖTK - Textilien

   

 

Polo Shirt (€ 30) oder T - Shirt (€ 15)  in grün oder blau erhältlich!

 

Dienst auf der Aussichtswarte am Gfieder

Oktober: Franz Haiden
November: Gerhard Dellamea
Dezember: Michael Schechl